Ausbildungsinhalte

Du möchtest deine Kunden bis zum Profi ausbilden? Dann ist der Master Instructor genau das richtige für dich. 

Die theoretischen Inhalte für weiterführende Kurse sind nicht nur umfangreicher sondern auch die praktischen Anforderungen an den Tauchlehrer steigen. 

Dein ohne hin schon großes Wissen wird weiter geschärft. Damit bist du in der Lage tiefgreifende Erklärungen zu liefern und deinem Kunden als Mentor bei allen Fragen zu Seite zu stehen.

Auch dein praktisches Fähigkeiten werden auf den Prüfstand gestellt. Du wirst dein Fähigkeiten perfektionieren und damit die Ausbildung deiner Kunden nicht nur so sicher sondern auch anschaulich möglich gestaltest.

Abschluss

Nach bestehen deiner Qualifikation wirst du als Master Instructor und CMAS TL 2 brevetiert. Somit kannst du i.a.c. Master Diver, Dive Leader & Dive Leader Professional


Voraussetzungen:

  • Gültige Tauchlehrerlizenz OWI / CMAS-TL * mit mind. 12 Monaten Praxis im In- oder Ausland
  • 20 Jahre
  • Nachweis und Einreichen von Abnahmeberechtigungen für zwei Spezialkurse
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung
  • Logbuchnachweis von min. 220 Tauchgängen, davon mindestens 100 seit OWI / CMAS-TL*
  • Nachweis einer Tauchlehrer-Haftpflichtversicherung

Kursleistungen: Ausbildung zum Master Instructorr

 


Kursgebühr: